Vortrag in Berghülen

Am Freitag, den 30.03.2007 hielt die Arge Blaukarst in der Auhalle in Berghülen vor ca. 300 interessierten Zuschauern einen Vortrag über die Grabung in der Hessenhaudoline und die Forschung in der neu entdeckten Hessenhauhöhle.
Es gibt einen kurzen Vortragsbericht basierend auf einem Artikel der Südwestpresse, der den Vortragsinhalt im wesentlichen korrekt zusammenfasst. Allerdings muss hier eine Aussage noch korrigiert werden: Aufgefallen ist die Hessenhaudoline den Höhlenforschern nicht durch Schneeabschmelzungen – die gab es an anderer Stelle im Blautopfeinzugsgebiet – sondern durch starke auswärtsgerichtete Bewetterung im Mai 2005 am Ende eines recht heissen Tages. Im Winter ist die Bewetterung an der Hessenhaudoline überwiegend einwärtsgerichtet – vergleiche die entsprechenden Aussagen im Kapitel über die Bewetterung – wodurch es nicht zu Schneeabschmelzungen kommen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>